Praxisführung

Mittelstandsverband: Basel II aussetzen

Veröffentlicht: 13.05.2009, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG (eb). Eine befristete Aussetzung der Basel-II-Regeln hat der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft, Mario Ohoven, im Gespräch mit EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Joaquín Almunia in Brüssel vorgeschlagen.

Als Folge der Finanzkrise habe Basel II die Kredite für Klein- und Mittelbetriebe verteuert, daher fordert Ohoven, das Regelwerk für zwei Jahre außer Kraft zu setzen.

Mehr zum Thema

Praxismanagement

Schneller Praxis-Check zu Auswirkungen der Corona-Krise

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden