Statistik

NRW: Mehr als eine Million Jobs im Gesundheitswesen

Veröffentlicht: 22.05.2017, 15:00 Uhr

KÖLN. In Nordrhein-Westfalen ist die Anzahl der Beschäftigten im Gesundheitswesen 2015 um 2,4 Prozent auf über 1,1 Millionen gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes arbeiteten 428 100 Menschen im ambulanten Bereich, davon fast die Hälfte (222 800) in den Praxen von Ärzten oder Zahnärzten.

In den nordrhein-westfälischen Krankenhäusern waren laut Statistik 254.800 Menschen tätig, 156.700 in der stationären oder teilstationären Pflege. Insgesamt entfielen 22,6 Prozent der Beschäftigungsverhältnisse auf die Krankenhäuser, 13,1 Prozent auf Arztpraxen. Der Gesundheitsschutz und der Rettungsdienst kamen den Angaben zufolge jeweils auf einen Anteil von 0,7 Prozent. (iss)

Mehr zum Thema

SARS-CoV-2

USA: Coronavirus-Schnelltest zugelassen

Arzneimittelsicherheit

Pfizer warnt vor Risiken unter Tofacitinib

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden