Berlin

Neuer Chefarzt in Wiegmann Klinik

Veröffentlicht:

BERLIN. Eine der ältesten psychosomatischen Kliniken Deutschlands tritt seit diesem Monat mit neuem Chefarzt an. In der Wiegmann Klinik der DRK Kliniken Berlin hat Dr. Robert Smolka die Leitung übernommen. Der 48-jährige Facharzt löst Dr. Dorothee Kress ab, die in den Ruhestand ging.

Der gebürtige Hannoveraner hat in Köln, Bonn und Bern Medizin studiert. Er kommt nun aus Tübingen in die Hauptstadt.

Dort hatte Dr. Robert Smolka in der Abteilung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Departments für Innere Medizin an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen vielfältige Leitungsfunktionen in Krankenversorgung, Lehre und Forschung inne, heißt es. (ami)

Mehr zum Thema

Mecklenburg-Vorpommern

Telemedizin als Hoffnungsträger im Norden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Annalena Baerbock wurde im Rahmen des Parteitages von Bündnis 90/Die Grünen mit großer Mehrheit als Kanzlerkandidatin bestätigt.

Bundestagswahl 2021

So sehen die Grünen die Gesundheitsversorgung der Zukunft