Digitalisierung und IT

Neues Graduiertenkolleg Pharmakologie an Uni Bonn

Veröffentlicht:

BONN. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet an der Uni Bonn das Graduiertenkolleg "Pharmakologie von 7TM-Rezeptoren und nachgeschalteten Signalwegen" (GRK1873) ein. Den Angaben zufolge sollen durch die Erforschung pharmakologisch relevanter Signalwege Arzneiwirkungen und Krankheitsmechanismen aufgeklärt werden. Das Graduiertenkolleg soll 2013 starten und 18 Doktoranden aufnehmen. (eb)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Mann geht auf der Theresienwiese an einem Plakat der Aufschrift "Impfen" vorbei.

© Sven Hoppe/dpa

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Länder attackieren Impfpflicht im Gesundheitswesen

Die Prognose von intensivpflichtigen COVID-Patienten mit neurologischen Komplikationen ist ungünstig.

© patrikslezak / stock.adobe.com

PANDEMIC-Studie

Neurologische Komplikationen häufig Grund für COVID-Tod