Pharma

Novo Nordisk übernimmt zwei US-Start-ups

Veröffentlicht: 31.08.2015, 13:03 Uhr

CARMEL/KOPENHAGEN. Der dänische Pharmahersteller Novo Nordisk erwirbt zwei junge US-Unternehmen.

Mit den Eigentümern der Calibrium LLC und der gleichfalls in Carmel, Indiana ansässigen Firma MB2 LLC sei eine definitive Akquisitionsvereinbarung geschlossen worden, teilte Novo Nordisk vergangenen Donnerstag mit.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Calibrium wurde 2013 gegründet, MB2 ein Jahr später.

Beide Unternehmen befassen sich mit der Suche nach neuen Wirkstoffen gegen Diabetes und krankhaftes Übergewicht.

Wie es heißt, muss die US-amerikanische Kartellaufsicht den Deal noch genehmigen. Grünes Licht erwartet Novo Nordisk bis spätestens Ende September. (cw)

Mehr zum Thema

EU-Zulassung

Grünes Licht für Antibiotikum Cefiderocol

Bundeskabinett einig

Übernahmeschutz für „Made in Germany“ kommt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden