Pharma

Sanofi mit Umsatzplus und leichtem Gewinnrückgang

Veröffentlicht:

PARIS. Der französische Pharmakonzern Sanofi hat seinen Umsatz in 2016 im Vergleich zum Vorjahr auf Basis konstanter Wechselkurse um 1,2 Prozent auf 33,821 Milliarden Euro steigern können. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch in Paris mit. Nach einer Gewinnsteigerung um 7,7 Prozent in 2015 hat das Unternehmen nun 2016 einen Rückgang um 0,9 Prozent auf 7,308 Milliarden Euro einstecken müssen.

Vorgeschlagen wird eine Erhöhung der Dividende auf 2,96 Euro – das wäre die 23. Erhöhung in Folge. Mit 17,3 Prozent verzeichnete die Biopharmazietochter Genzyme den größten Umsatzanstieg in der Sanofi-Gruppe auf 5,02 Milliarden Euro, gefolgt von den Impfstoffen (+ 8,8 Prozent/4,58 Millionen Euro). (maw)

Mehr zum Thema

Gesunde Ernährung

DANK kritisiert Ernährungsbericht der Regierung

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug