Unternehmen

Sanofi zeichnet innovative Klinikapotheken aus

Veröffentlicht: 07.06.2016, 18:03 Uhr

AACHEN. Klinikapotheker der Universitätsmedizin Mainz und München teilen sich den diesjährigen Innovationspreis 2016, gestiftet vom Pharmaunternehmen Sanofi. Die Auszeichnung ist mit 7500 Euro dotiert.

Die Mainzer Klinikapotheker wurden für die Entwicklung eines internetfähigen Medikationsplans geehrt, den sie mit mehreren regionalen Kliniken, Apotheken und Hausarztpraxen auch bereits mit Erfolg in der Praxis erprobt haben.

Die Münchener erhalten den Preis für die Entwicklung eines interprofessionellen Lernprojekts zur klinischen Pharmazie, bei dem Studenten der Fächer Humanmedizin und Pharmazie gemeinsam am Krankenbett unterrichtet werden. (cw)

Mehr zum Thema

Verzinsung

apoBank will 2,0 Prozent ausschütten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

„Beschlagnahme von Schutzmasken könnte helfen“

KV Brandenburg

„Beschlagnahme von Schutzmasken könnte helfen“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden