Unternehmen

Sanofi zeichnet innovative Klinikapotheken aus

Veröffentlicht:

AACHEN. Klinikapotheker der Universitätsmedizin Mainz und München teilen sich den diesjährigen Innovationspreis 2016, gestiftet vom Pharmaunternehmen Sanofi. Die Auszeichnung ist mit 7500 Euro dotiert.

Die Mainzer Klinikapotheker wurden für die Entwicklung eines internetfähigen Medikationsplans geehrt, den sie mit mehreren regionalen Kliniken, Apotheken und Hausarztpraxen auch bereits mit Erfolg in der Praxis erprobt haben.

Die Münchener erhalten den Preis für die Entwicklung eines interprofessionellen Lernprojekts zur klinischen Pharmazie, bei dem Studenten der Fächer Humanmedizin und Pharmazie gemeinsam am Krankenbett unterrichtet werden. (cw)

Mehr zum Thema

Corona-Impfstoff-Herstellung

CureVac verklagt BioNTech

Praxis-EDV und E-Rezept

data4doc ist bereit für das E-Rezept

Bilanz 2021

Leipziger Uniklinik halbiert Verlust

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was im Darm los ist, darüber können kommerzielle Mikrobiom-Tests wenig bis gar nichts aussagen.

© merklicht.de / stock.adobe.com

DGVS-Jahrespressekonferenz

Reizdarm: Warnung vor kommerziellen Mikrobiom-Tests