Unternehmen

Siemens bei Sparpaket schon fast am Ziel

Veröffentlicht: 18.05.2010, 15:49 Uhr

MÜNCHEN (dpa). Siemens kauft mehr zentral ein und kommt beim Sparen voran. "Wir sind sehr gut unterwegs und werden auch die Ziele erreichen", sagte Vorstand Barbara Kux. Siemens will bis Ende des laufenden Geschäftsjahres 2009/10 (30. September) 47 Prozent des weltweiten Volumens von 40 Milliarden Euro zentral einkaufen, zum Halbjahr seien es 45 Prozent gewesen, so Kux.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zuckerbrot und Peitsche für mehr Krankenhaus-Digitalisierung

Neuer Gesetzentwurf

Zuckerbrot und Peitsche für mehr Krankenhaus-Digitalisierung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden