Klinik-Management

Toshiba Medical Systems pusht Klinik-IT-Geschäft

MINNEAPOLIS/TOKIO (maw). Der japanische Medizintechnikanbieter Toshiba Medical Systems Corporation ("TMSC") wird das US-amerikanische Unternehmen Vital Images übernehmen.

Veröffentlicht: 02.05.2011, 05:00 Uhr

Nach eigenen Angaben beläuft sich der Kaufpreis auf rund 273 Millionen US-Dollar (etwa 184 Millionen Euro). "Wir sind so in der Lage, der weltweiten Nachfrage nach hoch entwickelten Lösungen für die Bildgebung und klinische IT noch besser zu entsprechen", so TMSC-Chef Satoshi Tsunakawa.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Hauptstammstenose

Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Konjunkturpaket

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden