Unternehmen

Unimedizin Rostock erhält Stiftungsprofessur

LEVERKUSEN/ROSTOCK (maw). Das Leverkusener Pharmaunternehmen Bayer HealthCare Deutschland hat der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock - zunächst auf drei Jahre befristet - eine Stiftungsprofessur eingerichtet.

Veröffentlicht: 15.11.2011, 16:14 Uhr

Zu ihren besonderen Aufgaben gehöre die Forschung auf dem Gebiet neuroimmunologischer Erkrankungen. Nach Unternehmensangaben bestehe die Option, die Vereinbarung auf fünf Jahre zu verlängern.

Mehr zum Thema

Johnson & Johnson

COVID-19-Vakzine kommt voran

Verzinsung

apoBank will 2,0 Prozent ausschütten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden