Klinik-Management

Vernichtende Bewertung für Kassen-Rollatoren

KÖLN (iss). Viele Rollatoren sind instabil, zu schwer und zu kompliziert zu handhaben. Dieses vernichtende Urteil fällt das Verbrauchermagazin "Öko-Test".

Veröffentlicht:

Die Hälfte der zehn von den Testern unter die Lupe genommenen Hilfsmittel erhielt die Noten "mangelhaft" oder "ungenügend", vor allem die günstigen Modelle, die größtenteils von den Kassen bezahlt werden.

"Für eine Produktgruppe, die älteren Menschen eigentlich dringend benötigte Sicherheit gewährleisten soll, ist das ein Armutszeugnis", so Öko-Test. Neben Schwachstellen bei der Stabilität und der Sicherheit der Rollatoren fanden die Tester auch Belastungen durch Schadstoffe.

Mehr zum Thema

Kommentar zu Stroke Units im Norden

Geordnete Übergabe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel