Smart Living

WC-Gang mit digitaler Urinanalyse

Veröffentlicht:

HORNBERG/FRANKFURT. Glukosegehalt, Leukozytenzahl, Blutanteil, Protein-, Keton-, Nitrit-, Urinbilinogen-, Bilirubin- sowie den pH-Wert und das spezifische Gewicht des Urins – diese zehn Urinwerte können künftig im Zuge des Toilettengangs automatisch gemessen werden. Auf der derzeit in Frankfurt stattfindenden Fachmesse ISH präsentiert der Sanitärspezialist Duravit mit seinem BioTracer nach eigenen Angaben das weltweit erste App-gesteuerte WC, das vollautomatisch den Urin analysiert.

Die Analysewerte werden dazu laut Unternehmen in einer App auf dem Smartphone oder Tablet bereitgestellt. Benutzer könnten so jederzeit ihre biologischen Parameter überprüfen und ihre Fitness- und Ernährungsprogramme entsprechend anpassen.

Um die Urinwerte zu messen, starte der Benutzer vor dem WC-Gang die App. Das WC nehme dann automatisch eine Urinprobe von wenigen Millilitern, die in einen verschlossenen Teststreifen injiziert wird. Unter dem WC-Körper befinde sich eine auswechselbare Kartusche mit etwa 100 Teststreifen, die je nach Häufigkeit der Messung für ein bis zwei Jahre reichen sollen. Der Teststreifen werde anschließend von einem optischen Sensor gescannt und die ermittelten Daten drahtlos an das Smartphone oder Tablet des Nutzers übertragen. Die App sei passwortgeschützt, so dass nur der jeweils Berechtigte Zugang zu den Messdaten habe. (maw)

Mehr zum Thema

Telemedizin

Neue DiGA zur Therapieunterstützung bei Depression

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Gehaltsvergleich

TK-Chef Jens Baas ist Bestverdiener unter Kassen- und KV-Chefs

Lesetipps
Krankenversichertenkarte auf Geld

© Setareh / stock.adobe.com

Neuer Gehaltstarif

Das bedeutet die MFA-Tariferhöhung für Praxen

Nasenabstrich: Seit der COVID-19-Pandemie kennen das viele Menschen. Ob Schnelltests auch bei anderen Infektionen zum Einsatz kommen sollten, ist Gegenstand einer Diskussion.

© Frank Hoermann/SVEN SIMON/picture alliance

Diskussion

Schnelltests für Atemwegsinfektionen: Unfug – oder Schritt nach vorn?