Umfrage

Was halten Ärzte von Gesundheits-Apps?

Veröffentlicht: 23.05.2017, 11:05 Uhr

KÖLN. Die Informations- und Bewertungsplattform Healthon möchte die Ergebnisse ihrer ersten GAPP-Studie von vor drei Jahren ("Gesundheits-Apps in der Aufklärung, Prävention und Patientenführung") aktualisieren und hat dazu erneut eine Online-Befragung gestartet. Erkenntnisinteresse: ob und wie sich der Stellenwert von Gesundheits-Apps seit 2014 verändert hat und welche Chancen, Risiken und Nutzungshürden Ärzte heute sehen. Parallel werden auch Patienten, Krankenkassen und Arzneimittelhersteller sowie Apotheker und PTA befragt. Die Online-Befragung läuft bis zum 30. Mai. (iss)

Link zur Umfrage für Ärzte: http://bit.ly/2rJWSe7

Mehr zum Thema

Europäische Initiative

Corona-Warn-App soll Ende der Osterferien kommen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

KBV-Chef Gassen

Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Gespräche mit Eltern

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

„ÄrzteTag“-Podcast

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden