Für Fernreisen sind Kinder eine Risikogruppe

Immer mehr Kinder treten mit ihren Familien auch längere Fernreisen an. Zur reisemedizinischen Versorgung gibt es bisher allerdings nur wenig gesicherte Informationen. mehr »

US-Präventionsexperten ändern Meinung zum PSA

Die US-Empfehlung von 2012, vom PSA-Screening auf Prostatakrebs die Finger zu lassen, gilt nicht länger. Von einer Kehrtwende kann dennoch nicht die Rede sein. mehr »

Längeres Überleben durch Hüft-Op?

Bei Patienten mit einer Hüftfraktur und fortgeschrittener Demenz in einer Pflegeeinrichtung ist eine chirurgische Versorgung mit einer längeren Überlebenszeit assoziiert, so eine Studie. mehr »

Niedersachsen: Gericht soll Neuro-Betten billigen

[24.05.2018] Das Land Niedersachsen will keine weitere Neurologie neben den Zentren in Seesen und Göttingen. Eine Northeimer Klinik klagt.  mehr»

Anzeige: App gibt Hilfen für Nagelpilz-Patienten

[24.05.2018] Die Digitalisierung im Gesundheitswesen macht selbst vor scheinbar banalen Therapien wie der gegen Nagelpilz nicht halt. Und das hat durchaus plausible Gründe. Zum Beispiel die fehlende Geduld von Patienten für eine Therapie, die gar nicht so lange dauert, wie häufig gedacht.  mehr»

Zulassung erweitert: NovoEight® jetzt auch bis zu drei Monate bei maximal 40°C lagerbar

[24.05.2018] NovoEight® (Turoctocog alfa), ein rekombinanter Faktor VIII (rFVIII) zur Behandlung und Prophylaxe von Blutungen bei Hämophilie A, konnte bislang schon für neun Monate bis zu 30°C gelagert werden.  mehr»

Kommentar zu Darmkrebs-Screening: Dünne Studienlage

[24.05.2018] Nix Genaues weiß man nicht. Die Frage, ob unter 55-Jährige mit familiärem Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, von einem Screening profitieren, bleibt auch weiter unklar. Damit bekräftigt das IQWiG sein bereits 2013 getroffenes Urteil.  mehr»

Familiäres Krebsrisiko: IQWiG hinterfragt Nutzen von Darmkrebs-Screening

[24.05.2018] Der aktuelle Rapid Report des IQWiG kommt ebenso wie der Abschlussbericht von 2013 zu dem Fazit: Der Nutzen des Screenings bei unter 55-Jährigen mit einem familiären Risiko für Darmkrebs ist unklar.  mehr»

Deutsche Schmerzgesellschaft: Nichts geht ohne Vernetzung in der Schmerzforschung

[24.05.2018] Deutsche Schmerzgesellschaft formuliert künftige Herausforderungen in einer Forschungsagenda.  mehr»

Astra Zeneca: "IQWiG-Bewertung von Fasenra® nicht nachvollziehbar"

[24.05.2018] Das IQWiG sieht für Benralizumab in der Asthma-Therapie keinen Zusatznutzen. Für AstraZeneca ist das nicht nachvollziehbar.  mehr»

Präventionskonzept: Aktionsplan gegen Klinikinfektionen

[24.05.2018] Einen Aktionsplan gegen Krankenhausinfektionen hat die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) angekündigt.  mehr»

miRNA 3194-5p: Neuer Angriffspunkt bei HPV-positiven Kopf-Hals-Tumoren?

[24.05.2018] Humane Papillomviren (HPV) erhöhen offenbar die Zahl mobiler Krebszellen in Kopf-Hals-Karzinomen.  mehr»

VERAH im Einsatz : Hausärzte bereit für Telemedizin

[24.05.2018] Bayerns Hausärzte sind grundsätzlich offen für Telemedizinanwendungen wenn es dabei nach ihren Vorstellungen läuft.  mehr»