Ärzte Zeitung, 23.03.2007

Praxis Update speziell für Hausärzte

BERLIN (eb). Am 27. und 28. April findet in Berlin das zweitägige Praxis Update für Allgemeinmedizin statt. Die Veranstaltung ist mit 16 CME-Punkten zertifiziert.

Beim Praxis Update im Berliner Congress Centrum gibt es die wichtigsten Veröffentlichungen der vergangenen zwölf Monate zu relevanten Themen der Allgemeinmedizin. Wert wird auf die Bedeutung der Studien für die Praxis gelegt. Das Update wird am 4. und 5. Mai im Kurhaus Wiesbaden wiederholt.

In 13 einstündigen Seminaren werden neue Entwicklungen zu wichtigen Themen für Hausärzte vorgestellt. Das Angebot reicht von Kardiologie, Pneumologie und Diabetes über Rheuma, Schmerztherapie und Geriatrie bis zu Dermatologie und Gastroenterologie. Wissenschaftliche Leiter sind der Gastroenterologe Professor Christian Ell aus Wiesbaden und der Allgemeinmediziner Professor Klaus Wahle aus Münster.

Alle Teilnehmer erhalten zu jedem Teilbereich des Updates ein umfangreiches Manuskript. Die Teilnahme kostet 250 Euro (bei Voranmeldung bis 20. April) und 300 Euro vor Ort (50 Euro Rabatt für Assistenzärzte).

Anmeldung: Fax 0 89 / 3 07 10 21 oder unter www.praxis-update.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »

Oft wird gechattet mit dem Arzt

Das bundesweit beachtete Telemedizin-Modellprojekt DocDirekt in Baden-Württemberg kommt gut an, berichtet die KV. Besonders Männer nutzten das Angebot zur Fernbehandlung bisher. mehr »