Ärzte Zeitung, 14.09.2005

Kontrazeptivum mit Drospirenon steigert die Lust

NEU-ISENBURG (ikr). Eine Pille, die 30 µg Ethinylöstradiol und 3 mg Drospirenon enthält (Yasmin®), schützt nicht nur zuverlässig vor einer Schwangerschaft, sondern bessert offenbar auch das Sexualleben. Das hat eine Studie mit 80 gesunden Frauen ergeben.

Die Frauen nahmen die Drospirenon-haltige Pille bis zu neun Zyklen ein (Contraception 72, 2005, 19). Zu Beginn der Studie sowie nach drei, sechs und neun Einnahmezyklen gaben die Frauen über einen Fragebogen sowie Eintragungen in einem Tagebuch Auskunft über ihr Sexualleben. 67 Frauen hatten die Pille bis zum Schluß eingenommen.

Ergebnisse: Die Libido war während der gesamten Zeit der Pillen-Einnahme stärker als zu Studienbeginn. Außerdem waren Orgasmus-Häufigkeit und die allgemeine Zufriedenheit mit dem Sexualleben signifikant besser.

Die Frauen hatten ab dem sechsten Zyklus auch häufiger Geschlechtsverkehr als vorher. Zudem verbesserte sich die vaginale Lubrifikation, die Frauen klagten weniger über Koitus-Schmerzen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So will Deutschland den Zuckerberg bezwingen

16:00 UhrZu viel und zu schlecht gekennzeichnet: Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesunde Ernährung. Die Politik will nun eingreifen. mehr »

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »