Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 30.05.2007

Zucker gesenkt - das besserte die Kognition

HAMBURG (ugr). Wird bei alten Diabetikern der Stoffwechsel optimiert, können sich auch altersbedingte Defizite wie kognitive Leistung oder Funktionalität im Alltag verbessern.

Das ist das Ergebnis einer Studie, die Forscher um Professor Wolfgang Beischer vom Bürgerhospital Stuttgart gemacht haben. Teilnehmer waren 56 Diabetiker im Alter über 65 Jahre. Sie hatten initial einen HbA1c-Wert von 10,2 Prozent und mindestens ein geriatrisches Symptom wie intellektuellen Abbau, Instabilität, Immobilität oder Inkontinenz. Der HbA1c wurde in fünf Monaten auf 7,8 Prozent gesenkt. Gleichzeitig besserte sich die Lebensqualität deutlich.

Belegt wurde dies etwa mit der Mini-Mental-State Examination (MMSE) und dem ADL-Test (Aktivitäten des täglichen Lebens). In bis zu 73 Prozent der Tests sei eine Verbesserung oder keine Verschlechterung der geriatrischen Defizite festgestellt worden, so die Forscher beim Diabetes-Kongress in Hamburg.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nicht immer geht's sofort zum Arzt

20- bis 50-jährige Patienten in Deutschland sind offenbar leidensfähig. Denn sie verschieben den Arztbesuch oft um Wochen oder Jahre, obwohl sie Beschwerden haben. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

15:57 Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen. mehr »

Bei Meniskusriss nicht vorschnell operieren

Ärzte sollten bei Meniskusrissen nicht gleich eine arthroskopische Operation einleiten. Oft kommen Betroffene auch mit Gymnastik und Physiotherapie zum Ziel. mehr »