Ärzte Zeitung, 07.03.2005

Hautkranke für Studie gesucht

BERLIN (eb). Das Allergie-Centrum der Charité sucht für eine Studie Erwachsene mit Neurodermitis. In der Studie mit etwa 60 Patienten wird randomisiert über sechs Monate entweder mit 5 mg Levocetirizin täglich oder mit Placebo behandelt. Geprüft wird der Effekt des bei Erkrankungen wie allergischer Rhinitis zugelassenen Antihistaminikums auf den Juckreiz bei Neurodermitis-Patienten. Die Teilnehmer sollten zwischen 18 und 65 Jahren alt sein.

Interessierte melden sich vom 7. bis 11. März zwischen 8.00 und 20.00 Uhr unter der Telefonnummer 0 30 / 4 50 51 84 17 oder per E-Mail unter: termin-allergologie@charite.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »