Kongress, 21.04.2015

DGIM-Kongressthema auch 2016

"Klug entscheiden"

MANNHEIM. "Demographiewandel fordert Innovationen" - so lautet das Leitthema des 122. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, der vom 9. bis zum 12. April 2016 in Mannheim stattfinden wird.

Hauptthemen sollen unter anderem "Minimalisierung internistischer Eingriffe", "Organerhaltung und Regeneration", "Training als Therapie" und "Kardiologie für den Generalisten" sein, wie der kommende Kongresspräsident Professor Gerd Hasenfuß aus Göttingen angekündigt hat.

Auch "Klug entscheiden" soll wieder auf der Themenliste stehen. In dieser Initiative haben die Internisten ja die US-amerikanische Kampagne "Choosing Wisely" aufgegriffen. Dabei sollen auch Beispiele für die diagnostische und therapeutische Über- und Unterversorgung aufgelistet werden.

Im eigenen Fachgebiet, der Kardiologie, sei zum Beispiel die Stentimplantation bei Koronarstenosen ohne Ischämienachweis ein Kandidat für die Aufnahme in eine solche Liste der Überversorgung, so Hasenfuß. (mal)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »