Ärzte Zeitung online, 03.09.2013

Gynäkologie

5. Gyn Update in Köln

GynUpdate: Auf dem Laufenden in zwei Tagen.

WIESBADEN. Am 8. und 9. November 2013 findet das 5. Gyn Update in Köln statt. Die kompakte und topaktuelle Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Gynäkologen und Geburtshelfer in Klinik und Praxis.

Innerhalb von 14 Teilseminaren bietet das Expertenteam alles, was die Teilnehmer für ein Jahr rundum "up to date" hält.

Thematisch wird der Bogen gespannt von Ovarialfunktionsstörungen über Pränataldiagnostik bis Peri-/ Post-Menopause. Neben diesen bewährten Themen wird das diesjährige Gyn Update um das Thema "Blutungen" erweitert.

Das Hot Topic "Knochengesundheit" wird auf Wunsch vieler Teilnehmer das Spektrum des Seminars erneut ergänzen. (eb)

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.gyn-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

Konsequente Strategie gegen Diabetes

Angesichts der epidemischen Zunahme von Diabetes-Patienten in Deutschland, muss die nächste Bundesregierung unbedingt den Nationalen Diabetesplan umsetzen. mehr »