Ärzte Zeitung online, 04.08.2016

Drei Möglichkeiten

Forscher testen erfolgreich Zika-Impfstoffe

Forscher testen erfolgreich Zika-Impfstoffe

Überträger des Zika-Viruses: Die Aedes-Mücke.

© Kletr / fotolia.com

BOSTON/SILVER SPRING. US-Forscher haben drei experimentelle Zika-Impfstoffe erfolgreich an Rhesusaffen getestet. Bei allen drei Ansätzen waren die Affen nach Forscherangaben zwei Wochen nach der Impfung vollständig gegen zwei Zika-Stämme aus Brasilien und Puerto Rico immun. Etwaige Nebenwirkungen seien nicht zu erkennen gewesen.

Das Team um Dan Barouch von der Harvard Medical School in Boston (Massachusetts) und Nelson Michael vom Walter Reed Army Institute of Research in Silver Spring (Maryland) veröffentlicht seine Ergebnisse im Fachjournal "Science".

Die drei Stoffe basieren auf drei verschiedenen Strategien, die jeweils die Bildung von Antikörpern im Körper provozieren sollen: Bei der ersten Strategie werden inaktivierte Zika-Viren gespritzt.

Der zweite Impfstoff enthält Gene für Virenproteine, die die Immunreaktion auslösen.

Bei der dritten Strategie werden die Gene in gentechnisch veränderten Adenoviren (Ad) in den Körper eingeschleust. (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Arzt und Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

Die Gewinner der Nobelpreise haben am Montag ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte dabei der Arzt Denis Mukwege, Träger des Friedensnobelpreises. mehr »

Erste Kassen senken Zusatzbeitrag deutlich

Die gute Konjunktur und hohe Reserven machen sinkende Zusatzbeiträge möglich – aber nicht bei jeder Krankenkasse. mehr »