Ärzte Zeitung, 29.03.2005

Impfstoff gegen Vogelgrippe wird jetzt getestet

NEU-ISENBURG (eb). Das US-amerikanische National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) startet eine Phase-I-Studie zu Sicherheit und Wirksamkeit eines Impfstoffes gegen das Vogelgrippe-Virus H5N1. In vier Studienzentren der USA werde der Impfstoff an 450 gesunden Erwachsenen getestet, so das Institut. Der Impfstoff von Sanofi Pasteur wurde auf Basis eines veränderten, inaktivierten H5N1-Virus entwickelt.

Zwischen Janaur 2004 und März 2005 wurden der WHO 69 Menschen mit H5N1-Infektion und 46 Todesfälle gemeldet. In Zentral-Vietnam wird erneut ein Ausbruch noch ungeklärten Ausmaßes vermutet, berichtet das Robert-Koch-Institut in Berlin.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »