Ärzte Zeitung online, 29.11.2016
 

Psychiatrie Update 2017

Wissen, was wirklich wichtig ist!

Innerhalb von nur zwei Kongresstagen auf den aktuellen Stand der Psychiatrie und Psychotherapie: Das Psychiatrie Update machts´s möglich.

WIESBADEN. Das 7. Psychiatrie Update bietet den Teilnehmern einen umfassenden Rundumblick über das Fachgebiet der Psychiatrie und Psychotherapie. Die zwei Fortbildungstage sind angefüllt mit topaktuellen Studienergebnissen, spannend aufbereitet mit großem Wissens-Input, Praxisrelevanz und interaktiven Diskussionsrunden mit namhaften Referenten in den Speaker's Corners.

Außer bewährten Themen wie Depression, Demenz und Gerontopsychiatrie, ADHS und Angst wird das Psychiatrie Update 2017 um die zwei Hot Topics "Arzneimittelinteraktionen" und "PTSD und Migration" erweitert.

Als Seminarunterlagen stellen alle Referenten die aktuellen Daten komprimiert und mit Kommentaren versehen in einem hochwertigen Handbuch – auch als eBook erhältlich – zur Mit- und Nacharbeit der Vorträge zur Verfügung. Die Präsentationen stehen als eCharts zum Download bereit. (eb)

Das Psychiatrie Update findet 2017 statt am 17. und 18. März in Berlin und am 24. und 25. März in Mainz. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.psychiatrie-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tausende HPV-Tumoren pro Jahr sind vermeidbar

Viele Krebserkrankungen in Deutschland ließen sich durch einen HPV-Schutz vermeiden, so RKI-Berechnungen. Das Institut rät zum Impfen - das könnte auch bei Jungen sinnvoll sein. mehr »

Mit Kohlenhydrat-Tagen die Insulinresistenz durchbrechen

Typ-2-Diabetiker mit schwerer Insulinresistenz können vom Prinzip einer hundert Jahre alten Haferkur profitieren. Erfahrungsgemäß sprechen 70 Prozent der Betroffenen darauf an. mehr »

Kliniken in Nordrhein sind Vorreiter beim E-Arztbrief

Der Klinikbetreiber Caritas Trägergesellschaft West zählt zu den Vorreitern des elektronischen Arztbriefes über KV-Connect. Viele Niedergelassene sind bereits angeschlossen. mehr »