Ärzte Zeitung, 17.06.2016

Marfan-Syndrom

Infos zu seltener Krankheit des Bindegewebes

BERLIN. Auf zwei Seiten informiert die neu erschienene Kurzinformation zum "Marfan-Syndrom" über Krankheitszeichen und Therapieoptionen. Betroffene finden Fakten und praktische Tipps zum besseren Umgang mit der Krankheit. teilt das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) mit. Das ÄZQ erstellt gemeinsam mit der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) Kurzinformationen für Patienten. Die Informationen stehen allen niedergelassenen Ärzten zum Ausdrucken kostenlos zur Verfügung, um sie bei Bedarf Betroffenen persönlich auszuhändigen, heißt es in der Mitteilung.Die Kurzinformation "Marfan-Syndrom" sowie Infos zu über 60 weiteren Themen können Sie im Internet abrufen. (eb)

Die Patienteninfo online: www.patienten-information.de; außerdem finden Sie die Informationen auch im KV-SafeNet unter: portal.kv-safenet.de auf der Unterseite "Downloads".

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »