Ärzte Zeitung, 02.12.2005

Schweine sind wie Menschen

"Die Krone der Schöpfung: das Schwein, der Mensch", dichtete einst der Arzt und Schriftsteller Gottfried Benn. Daß sich Schweine und Menschen in ihrem Sozialverhalten ähneln, hat jetzt die britische Forscherin Niamh O’Connell vom Landwirtschaftlichen Forschungsinstitut in Hillsborough erfahren.

Einige Schweine strampeln sich ziemlich ab, um die Karrierleiter heraufzuklettern, während andere einen geringeren sozialen Status, aber damit auch ein ruhigeres Leben vorziehen.

Wie O’Connell einem Bericht des Senders BBC zufolge beobachtete, wühlen sich die Kampfschweine am Futtertrog vor, andere hingegen warten ab, bis ihre Artgenossen satt sind, und beginnen dann ein spätes, aber streßfreies Mahl. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)
Organisationen
BBC (427)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »