Ärzte Zeitung, 06.03.2012

Fundsache

Zwillinge - eineiig und doch einmalig

Diese eineiigen Zwillinge sind weltweit einmalig: Sienna und Sierra Bernal aus Houston in Texas sind identisch bis auf eine Eigenschaft: Die eine wiegt nur halb so viel wie die andere und sie ist 30 Zentimeter kleiner.

Die 13-jährigen Zwillinge haben lange blonde Haare und blaue Augen, gehen miteinander shoppen und singen zusammen. Aufgrund einer Entwicklungsstörung ist die eine, Sienna, 1,22 Meter klein, während ihre Schwester Sierra 1,55 Meter misst.

Beide kamen drei Monate zu früh auf die Welt. Sienna wog bei ihrer Geburt knapp 500 Gramm, die Ärzte gaben ihr kaum Überlebenschancen. Doch nach 108 Tagen durfte Sienna die Intensivstation verlassen, wie die Online-Agentur Orange berichtet.

"Sierra kann ganz schön rechthaberisch sein", sagt Sienna, "aber sie zeigt mir, wie man mit Jungen flirtet, und steht für mich ein, wenn mich andere ärgern." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »