Ärzte Zeitung online, 07.08.2019

Zwischenruf zu E-Scootern

Null-Substanz-Vorschlag

Karl Lauterbach will Fahrern von Elektrorollern null Promille verordnen. Doch dies ist der falsche Ansatz.

Von Christoph Barkewitz

150a0205_8072211-P.jpg

Schreiben Sie dem Autor: christoph.barkewitz@springer.com

Null-Promille-Grenze für E-Scooter? Na klar, Herr Lauterbach. Zugestanden, über ein striktes Alkoholverbot am Lenker kann man reden. Durchaus mit Berechtigung. Denn manch einer meint, er könne getrost einen heben und per Elektroroller heimfahren.

Trotzdem ist diese Diskussion von oben anzufangen und nicht von unten. Wenn, dann gehört die Null-Promille-Grenze konsequent angewandt: vom Auto herunter bis zum E-Roller. Denn das Gefährdungspotenzial eines betrunkenen Autofahrers ist ja nun wirklich nicht ansatzweise vergleichbar mit dem eines besoffenen Roller-Lenkers.

Dies wird die Autoindustrie aber zu verhindern wissen. Und so lange sollten E-Scooter-Fahrer bitte mit den ja auch für sie geltenden Promilleregeln gemessen werden. Fehlt noch, dass Jens Spahn gleich mit einem „Sicherer-Gehsteig-Gesetz“ um die Ecke biegt.

Lesen Sie dazu auch:
Elektroroller: Lauterbach will null Promille für E-Scooter

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Gut eine halbe Milliarde Euro mehr Honorar

Ärzte und Krankenkassen haben ihre Honorarverhandlungen für 2020 abgeschlossen. Künftig werden Videosprechstunden besser vergütet. mehr »

Gnadenfrist bei Konnektoren-Pauschalen

KBV und Kassen haben sich geeinigt: Die Pauschale, die Arztpraxen für den Konnektor zum Anschluss an die Telematikinfrastruktur erhalten, wird erst zum nächsten Jahr abgesenkt. mehr »

Betriebskassen in roten Zahlen

Die vorläufigen Halbjahresdaten zur Finanzsituation der Betriebskrankenkassen und Innungskrankenkassen sind brisant. mehr »