Ärzte Zeitung, 18.12.2009

Ausnahmeregelung für 03212 bleibt

Weitere Verlängerung: Wie schon in diesem Jahr wird die Chronikerziffer 03212 EBM auch 2010 für diabetologische Schwerpunktpraxen neben den "halben" Versichertenpauschalen 03120 bis 03122 abrechenbar sein.

Das bestätigte die KBV auf Anfrage der "Ärzte Zeitung". Die Ausnahmeregelung gilt ebenso für Schwerpunktpraxen, die HIV/Aids-Patienten behandeln. (juk)

Lesen Sie dazu auch:
Honorarzuschläge vorerst für nur 34 Ärzte
Punktwert bei RLV-Überschreitung: Niedersachsen zahlt zwei Cent
Die richtige Analog-Ziffer für IGeL-Schnelltests
Kassen und KBV fangen freie Leistungen ein

Lesen Sie dazu auch "Mit spitzer Feder":
EBM-Reform 2009: Auf Umwegen zu alten Ufern?

EBM + GOÄ:
Kodierrichtlinien nicht vor Mitte 2010
ABI-Bestimmung kann auch IGeL sein

EBM-SPLITTER:
Das will die KBV noch ändern

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Das sind die Gewinner des Galenus-von-Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis wurden erneut exzellente deutsche pharmakologische Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »

Angst vor Stürzen sorgt für Verzicht auf Antikoagulans

Ein erhöhtes Sturzrisiko ist noch immer der häufigste Grund, auf eine orale Antikoagulation bei Vorhofflimmern zu verzichten. mehr »

"Mehr Geld für Kranke, weniger für Gesunde"

Die Verteilungsregeln für den Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen sollen deutlich verändert werden. Das hat ein Expertenkreis beim Bundesversicherungsamt jetzt vorgeschlagen. Die Meinung der Kassen ist geteilt. mehr »