Ärzte Zeitung, 02.02.2011

Nestlé stärkt den Sektor Functional Food

VEVEY (shl). Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat das britische Start-up Unternehmen CM & D Pharma übernommen. Details zu den Transaktionskosten wurden nicht genannt.

Schwerpunkt von CM & D ist das Marketing und der Verkauf von Nahrungsmitteln für medizinische Zwecke. Ein zentrales Produkt ist nach Unternehmensangaben Fostrap, ein medizinisches Nahrungsmittel in Form eines Kaugummis für Nierenkranke mit Hyperphosphatämie.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11298)
Ernährung (3475)
Organisationen
Nestlé (101)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »

Nach einem Hörsturz ist das Schlaganfallrisiko erhöht

Nach einem Hörsturz haben Patienten ein erhöhtes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. In einer südkoreanischen Studie war dies kontinuierlich über einen elfjährigen Nachbeobachtungszeitraum festzustellen. mehr »