Ärzte Zeitung, 13.01.2015

Hepatitis-C

Janssen startet Website für HCV-Patienten

NEUSS. Mit einem neuen Webangebot will der Pharmahersteller Janssen Hepatitis-C-Patienten bei der Bewältigung ihrer Krankheit unterstützen. Auf www.mycompanion.org geben Video-Reportagen Einblick in das Leben von HCV-Patienten.

Betroffene berichten über ihre Therapieerfahrungen, Ärzte geben "konkrete Ratschläge und Hilfestellungen", heißt es in einer Firmenmitteilung. Darüber hinaus biete die Website detaillierte Informationen zum Krankheitsbild "und eine Fülle von Themen, aus denen Erkrankte Inspiration und Unterstützung ziehen können".

Interessierte finden beispielsweise ein Kompendium der wichtigsten Fachbegriffe aus dem HCV-Kontext, Pro- und Contra-Argumente zur Therapie oder Tipps, wie mit typischen Begleiterscheinungen einer antiviralen Therapie umzugehen ist. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Risiken für Depressionen. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »