Ärzte Zeitung, 24.09.2015

Gothaer-App

Kunden scannen Rechnungen

KÖLN. Mit einer neuen App will die Gothaer Krankenversicherung ihren Kunden das papierlose Einreichen von Rechnungen ermöglichen. Die Versicherten müssen die Belege nicht länger per Brief an den Kölner Versicherer senden, sondern sie können mit dem Smartphone entweder den auf der Rechnung abgedruckten QR-Code einscannen oder den Beleg fotografieren.

Die Antwort der Gothaer erfolgt allerdings weiterhin auf Papier, die Leistungsabrechnungsschreiben und die Kostenerstattung kommen per Brief. Die App steht für iPhone, iPad und iPad Mini im Apple Appstore zum Download zur Verfügung. Eine Android-Version soll nach Angaben der Gothaer im kommenden Jahr folgen. (iss)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »