Ärzte Zeitung online, 18.08.2017

Digitalisierung

Interessen der Patienten ernst nehmen!

Von Ilse Schlingensiepen

Immer mehr private Krankenversicherer erkennen: Kunden erwarten digitale Angebote. Viele Privatversicherte möchten Rechnungen elektronisch abwickeln. Auch Services wie die Online-Terminvereinbarung, die Arztsuche oder das digitale Medikamentenmanagement wecken zunehmend Interesse.

Mit dem Portal "Meine Gesundheit" haben sich der Versicherer Axa und die CompuGroup Medical früh auf die digitale Reise gemacht und Erfahrungen mit der Vernetzung von Versicherer, Kunde und Arzt gesammelt. Mit der Debeka und der Versicherungskammer Bayern beteiligen sich jetzt zwei große PKV-Anbieter an dem Portal.

Beide Unternehmen haben bereits digitale Angebote für ihre Versicherten. Doch sie sehen die Chance, sie in einem Portal zu bündeln und weiterzuentwickeln. Statt auf eigene Lösungen zu setzen, docken sie an ein etabliertes Konzept an.

Das ist nicht nur unter Kostenaspekten sinnvoll. Es liegt auch im Interesse der Ärzte, dass sie bei der überschaubaren Zahl von Privatpatienten nicht mit einer Vielzahl unternehmensspezifischer Schnittstellen arbeiten müssen.

Langfristig verschließen sollten sich die Mediziner Entwicklungen wie "Meine Gesundheit" nicht – wenn sie die Interessen ihrer Privatpatienten ernst nehmen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »