Innere Medizin

Kongresspräsident steht jungen Medizinern Rede und Antwort

Das Format "Meet and Greet the Professor" beim diesjährigen DGIM-Kongress war gut besucht. Präsident Sieber erklärt das Format im Video-Interview mit der "Ärzte Zeitung".

Veröffentlicht: 24.04.2018, 17:01 Uhr
Kongresspräsident steht jungen Medizinern Rede und Antwort

Tagungspräsident Prof. Cornel Sieber spricht auf dem DGIM-Kongress.

© Sebastian Dunkel

MANNHEIM. Ihm sei der freie Zugang für junge Mediziner besonders wichtig gewesen, betonte Professor Cornel Sieber, der in diesem Jahr das Amt des Kongress-Präsidenten der Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) bekleidet hat.

Der Geriater und Alternsforscher aus Regensburg und Erlangen-Nürnberg stand persönlich beim Format "Meet and Greet the Professor" jungen Medizinern Rede und Antwort. Und auch das "Forum Junge Internisten", ehemals "Chances", fand in Mannheim reges Interesse. 2019 zieht der Kongress zurück nach Wiesbaden, wo die Gesellschaft 1882 gegründet wurde. (mmr)

Wie kam der Kongress bei den jungen Medizinern an?

24.04.2018 Video
© Springer Medizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
CAR-T-Zelltherapie: Jetzt kaum noch neurotoxisch

B-Zell-Lymphome/Neuentwicklung

CAR-T-Zelltherapie: Jetzt kaum noch neurotoxisch

Vernetzung mit Heimen eine „Erfolgsgeschichte“?

Ambulante Versorgung

Vernetzung mit Heimen eine „Erfolgsgeschichte“?

Koalition sieht sich bei Pflege auf gutem Weg

Fachkongress in Berlin

Koalition sieht sich bei Pflege auf gutem Weg

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden