PAVK

25. Juni ist Aktionstag zur Verschlusskrankheit

Veröffentlicht: 26.05.2011, 17:53 Uhr

BERLIN (ars). Am 25. Juni 2011 laden Ärzte, Kliniken und Sportverbände zum ersten Aktionstag Gefäßgesundheit ein.

Bundesweit, aber mit zentralem Termin in Berlin, informieren sie über die periphere arterielle Verschlusskrankheit PAVK, die in Deutschland bei mehr als 4,5 Millionen Menschen besteht.

Angeboten werden zudem Risiko-Checks, Aufklärungsgespräche und Dopplerdruck-Messsungen. Auch Prävention gehört zum Programm: Experten geben Tipps zu Bewegung und Ernährung. Veranstalter sind die Initiative gegen PAVK und die Deutsche Gesellschaft für Angiologie.

www.verschlusssache-pavk.de

Mehr zum Thema

Periphere arterielle Verschlusskrankheit

Mehr Primärprävention bei PAVK gefordert

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

COVID-19 beeinträchtigt oft den rechten Herzventrikel

Herzstörung

COVID-19 beeinträchtigt oft den rechten Herzventrikel

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden