Ärztefortbildung zu Infektionen

Veröffentlicht:

FRANKFURT AM MAIN (eb). Haut- und Weichteilinfektionen gehören zu den häufigsten Krankheiten in Praxis und Klinik. Das Klinikum Frankfurt Höchst lädt am Mittwoch, dem 26. Mai 2010 von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr Ärzte zur Fortbildungsveranstaltung "Knochen- und Weichteilinfektionen: Therapie- und Diagnoseoptionen unter Berücksichtigung multiresistenter Erreger" in den Gemeinschaftsraum (Gebäude A, 2. Stock) des Klinikums ein.

Mehr zum Thema

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nephrologe rät:

RAS-Blocker bei Hyperkaliämie möglichst nicht sofort absetzen

Lesetipps