Magen-Darmkrankheiten

Am 20. November ist Deutscher Lebertag

Veröffentlicht: 08.10.2010, 15:14 Uhr

GIEßEN (eb). 5000 Menschen in Deutschland erhalten jährlich neu die Diagnose hepatocelluläres Karzinom. Dabei könnte eine frühzeitige Diagnose einer Lebererkrankung zeigen, ob die Gefahr erhöht ist. Etwa eine Million Menschen in Deutschland leiden unter einer chronischen Virushepatitis. Der 11. Deutsche Lebertag am 20. November hat das Motto: "Wissenswerte Leberwerte". Er wird von der Deutschen Leberhilfe, der Deutschen Leberstiftung und der Gastro-Liga ausgerichtet.

www.leberhilfe.org

www.gastro-liga.de

Mehr zum Thema

Darmkrebs

Zielgerichtete Therapie bei BRAFV600E-Mutation

Nicht-alkoholische Fettleber/ Steatohepatitis

Das sind die neuen Arzneien bei Fettleber!

Eosinophile Ösophagitis

Jorveza® bei EoE auch für die Erhaltungstherapie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Tourismus in Corona-Zeiten

Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

PDSG

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden