Chronische Darmentzündungen

Ausdauersport hilft gegen Morbus Crohn

Veröffentlicht: 13.04.2006, 08:00 Uhr

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Ausdauersport könnte bei der Behandlung von Patienten mit Morbus Crohn helfen. Darauf deuten erste Ergebnisse einer Studie hin, an der sich 80 Patienten beteiligt haben, wie die Frankfurter Universitätsklinik mitteilt.

Die nach Klinikangaben erste sportmedizinische Untersuchung über den Verlauf von Darmkrankheiten scheine zu bestätigen, daß sich die Krankheitsentwicklung in den entzündungsfreien Phasen positiv beeinflussen lasse. An entzündlichen Darmkrankheiten leiden 380 000 Menschen in Deutschland, davon 190 000 an M. Crohn.

Mehr zum Thema

Extraintestinale Symptome

Aktionstag zu CED-Symptomen außerhalb des Darms

Crohn & Colitis

Subkutanes Vedolizumab zugelassen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden