Einheitsverpackung

Bald in der EU neutrale Zigarettenschachteln?

BRÜSSEL (dpa). Nach australischem Vorbild könnte auch die EU-Kommission Einheitsschachteln für Zigaretten vorschlagen.

Veröffentlicht:

"Viele Dinge werden diskutiert, die Möglichkeit neutraler Verpackungen eingeschlossen", sagte ein Sprecher der Brüsseler EU-Kommission am Donnerstag.

Im Herbst will die EU-Kommission eine Neufassung der EU-Tabakgesetzgebung vorschlagen. Was die Behörde genau vorlegen werde, sei aber noch unklar, sagte der Sprecher.

Eine Möglichkeit seien auch größere Warnbilder. Bevor eine Änderung Gesetz wird, müssen aber die EU-Staaten und das Europaparlament zustimmen.

In Australien hatte das höchste Gericht neutrale Zigarettenschachteln erlaubt und damit eine Klage der Tabakindustrie abgewiesen.

Mehr zum Thema

DAK-Studie

Corona treibt Kinder vor den Computer

„ÄrzteTag“-Podcast

Augen auf in der Praxis – Alkoholprobleme früh erkennen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Unbekannter Patient am Bildschirm. Wie viel Kranksein lässt sich bestätigen?Die KBV ist gegen AU-Bescheinigungen nach zuvor ausschließlichem Fernkontakt.

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU