Allgemeinmedizin

Bald wieder Update für Internisten

Veröffentlicht: 27.07.2007, 08:00 Uhr

WIESBADEN (cin). Das Internisten Update wird am 23. und 24. November zum 2. Mal im Kurhaus Wiesbaden stattfinden. Kollegen können sich einen kompakten und umfassenden Überblick über die Innere Medizin verschaffen.

Denn das Besondere des Updates ist, dass zu jedem Thema die neuesten und wichtigsten Publikationen vorgestellt und von einem Experten eingeordnet werden. Themen der Fortbildungsveranstaltung sind: Kardiologie, Nephrologie, ZNS und Schlaganfall, Hämatologie, Onkologie, Rheumatologie, Infektiologie, Diabetes, Pneumologie, Endokrinologie und Gastroenterologie.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin und kostet zwischen 220 und 300 Euro. In den Kosten enthalten sind ein Seminarordner mit allen Manuskripten, eine CD-Rom mit allen Vortragspräsentationen und die Pausenverpflegung für beide Tage.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.internisten-update.com oder per Fax: 089-3 07 10 21

Mehr zum Thema

Hepatitis, Tollwut und Cholera

Reiseimpfungen – Was gibt es Neues?

Typ-2-Diabetes

Im Alter sind Blutzucker-Ziele funktionsabhängig

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden