KHK / Herzinfarkt

Broschüre zu KHK von der Herzstiftung

FRANKFURT AM MAIN (eb). Kardiologen empfehlen bei koronarer Herzkrankheit (KHK) körperliche Aktivitäten mit leichter Belastung wie Wandern oder Radfahren.

Veröffentlicht: 24.05.2011, 15:57 Uhr

Umfangreiche Infos zur koronaren Herzkrankheit (KHK) bietet die Experten-Broschüre der Deutschen Herzstiftung "Medikamente, Stents, Bypass - Therapie der koronaren Herzkrankheit". Darin informieren Herzspezialisten über KHK, Herzinfarktrisiken und die Behandlung bei KHK.

Die Broschüre ist gegen Einsendung von 3 Euro in Briefmarken zu beziehen bei: Deutsche Herzstiftung e. V., Vogtstr. 50, 60322 Frankfurt am Main, per E-Mail: info@herzstiftung.de

Mehr zum Thema

Herz-Kreislauf-Stillstand

Laienreanimation ist auf einem guten Weg

Infektionsrisiko minimieren

So geht Wiederbelebung in Corona-Zeiten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Konjunkturpaket

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Hauptstammstenose

Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden