Brustkrebs eher bei Dicken

Veröffentlicht:

HOUSTON (ddp.vwd). Je mehr Gewicht eine Frau als Erwachsene zulegt, desto höher ist ihr Brustkrebsrisiko. Zu diesem Schluß kommen US-Forscher in einer Studie.

Die Forscher untersuchten die Brustkrebsrate bei über 44 000 Frauen nach den Wechseljahren und ohne Hormonersatztherapie.

Die Brustkrebsrate war dabei umso größer, je mehr die Frauen seit ihrem 18. Lebensjahr zugenommen hatten. Bei eine Zunahme von mehr als 30 Kilogramm war die Rate doppelt so hoch wie bei Frauen, die höchstens 10 Kilogramm zugenommen hatten, berichten die Wissenschaftler online in der Zeitschrift "Cancer".

Mehr zum Thema

Triple-negatives Mammakarzinom

Toripalimab plus nab-Paclitaxel verzögert die Progression

Beobachtungsstudie aus England legt nahe

In den ersten Jahren nach Atypie-Diagnose kein erhöhtes Brustkrebsrisiko

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Leitartikel zu Geheimpreisen für neue Arzneimittel

Kosten und Nutzen

Lesetipps
Professor Henrik Herrmann

© Sophie Schüler

DGIM-Kongress

Woher kommt das Geld für die ambulante Weiterbildung?

Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze