Darmkrebskampagnen strebten die Tausend an

Veröffentlicht:

BERLIN (ars). Mit dem Darmkrebs-Kommunikationspreis 2010 wurden in Berlin zwei Projekte zu gleichen Teilen ausgezeichnet. Das eine: "1000 mutige Männer für Mönchengladbach", eingereicht von der Krebsgesellschaft NRW und Barmer GEK.

Das andere: "1000 Leben retten", eingereicht vom Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar, dem Gesundheitsnetz Rhein Neckar Dreieck, der Stiftung LebensBlicke und dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft. Den mit 10 000 Euro dotierten Preis verleihen Deutsche Krebsgesellschaft, Stiftung LebensBlicke und Roche Pharma damit zum dritten Mal.

Mehr zum Thema

Darmkrebs-Mortalität sinkt

Test auf okkultes Blut im Stuhl rettet Leben

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Aktuelle Forschung

Das sind die Themen beim Deutschen Parkinsonkongress

Lesetipps
Die Empfehlungen zur Erstlinientherapie eines Pankreaskarzinoms wurden um den Wirkstoff NALIRIFOX erweitert.

© Jo Panuwat D / stock.adobe.com

Umstellung auf Living Guideline

S3-Leitlinie zu Pankreaskrebs aktualisiert