HNO-Krankheiten

Der 28. Mai ist Tag des Cochlea-Implantats

ILLERTISSEN (ars). Am 28. Mai 2011 geht es um Patienten mit Cochlea-Implantaten (CI): Diesen Samstag haben die Deutsche Cochlear Implant Gesellschaft und ihre Regionalverbände zum 6. Deutschen CI-Tag ausgerufen.

Veröffentlicht: 18.05.2011, 15:33 Uhr

An mehr als 60 Orten machen Selbsthilfegruppen, CI-Kliniken, Reha-Zentren, Schulen, HNO-Praxen und Akustiker auf ihre Angebote aufmerksam. Seit 1984 wurden in Deutschland rund 30.000 hörgeschädigte Kinder und Erwachsene mit solchen Geräten versorgt.

Auf www.taub-und-trotzdem-hoeren.de sind Veranstaltungsorte, Aktionen und Ansprechpartner hinterlegt.

Mehr zum Thema

Riech- und Schmecktest

Schaler Rotwein? Vielleicht eine Coronainfektion

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Schulung und Betreuung

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden