Dick gleich hyperton - das stimmt nicht immer

ATLANTA (ob). Gewichtszunahme und Blutdruckanstieg gehen nicht immer Hand in Hand - zumindest nicht bei Kindern.

Veröffentlicht:

Zu diesem Schluss gelangen US-Forscher nach einer Analyse von Daten der "Bogalus Heart Study" (Pediatrics 2012; 130: 1-8).

In dieser Studie sind zwischen 1974 und 1993 insgesamt 11.478 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und 17 Jahren regelmäßig untersucht worden.

In dieser Zeit stieg der Anteil der als fettleibig klassifizierten Personen von 6 Prozent auf 17 Prozent. Dieser ungünstige Trend beim Körpergewicht war jedoch nicht von einem parallelen Anstieg der Blutdruckwerte begleitet - was die Forscher um Dr. David Freedman überraschte.

Sie hatten nach Extrapolationen auf Basis der ersten Untersuchungen eine deutlich höhere Prävalenz von erhöhten Blutdruckwerten erwartet.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Umfassendes Angebot

Olympia: Medizinisch ist Paris startklar

Lesetipps