Influenza / Grippe

Erste Influenza-Kranke in diesem Herbst

Veröffentlicht: 05.11.2007, 05:00 Uhr

NEU-ISENBURG (ddp). In Deutschland sind jetzt die ersten Influenza-Erkrankungen in diesem Herbst registriert worden. So berichtete das Sozialministerium in Erfurt über fünf Influenza-Kranke in Thüringen. Für die nächsten Wochen sei mit einem Anstieg der Erkrankungs-Zahlen zu rechnen, so das Ministerium.

Bisher ist die Zeit noch günstig, gegen Grippe zu impfen. Empfohlen wird der Schutz allen Menschen über 60 Jahre, chronisch Kranken jeden Alters sowie Menschen mit erhöhten Infektionsgefahren im Beruf.

Mehr zum Thema

Neue RKI-Zahlen

Grippewelle hält an

Kalenderwoche 10

Grippewelle steigt weiter an

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden