Reflux / Sodbrennen

Erste Website zu "stillem" Reflux gestartet

HAAN (eb). Umfassende Aufklärung zum "stillen Reflux" (aus dem Magen aufsteigende Säuregase im Rachen und den oberen Atemwegen) sowie Informationen zu sinnvollen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten finden Betroffene unter www.stiller-reflux.de.

Veröffentlicht:

Anerkannte führende Fachmediziner haben damit erstmals eine unabhängige Informationsplattform sowohl für Betroffene als auch interdisziplinär zum gegenseitigen weiteren Erfahrungsaustausch auf wissenschaftlicher Ebene ins Leben gerufen, heißt es in einer Mitteilung der Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation (DSGI).

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Quo vadis? Im Bundestag steht eine Orientierungsdebatte zum Thema allgemeine Corona-Impfpflicht an.

© Kay Nietfeld/dpa

Update

Orientierungsdebatte

Bundestag klopft das Thema allgemeine Impfpflicht ab

Die Moderna-Vakzine Spikevax® hatte in einer US-Studie im Vergleich mit dem BioNTech-Impfstoff Comirnaty® knapp die Nase vorn.

© Nicolas Economou / NurPhoto / picture alliance

Corona-Studien-Splitter

Studie: Spikevax® schützt wohl leicht besser als Comirnaty®