Zeckenbedingte Erkrankungen

Fortbildung zu Lyme-Borreliose

Veröffentlicht: 30.05.2007, 08:00 Uhr

NEU-ISENBURG (eb). Das Unternehmen Pfizer bietet von Mai bis Juli in einer Sondervortragsreihe der "Pfizer pain academy" Informationen zu Lyme-Borreliose und zum komplexen regionalen Schmerzsyndrom (CRPS) an.

Wie das Unternehmen mitteilt, finden beide Veranstaltungen parallel statt. Alle Teilnehmer erhalten im Anschluss an die Veranstaltungen den Fragebogen zur Lernerfolgskontrolle, um CME-Punkte erwerben zu können.

Infos vom Außendienstmitarbeiter und: www.pfizer-pain.de/academy

Mehr zum Thema

Unfallversicherung

Invalidität nach Zeckenbiss oft nicht gedeckt

Kasuistik eines junges Mannes

AV-Block kam vom Holzbock

Unspezifische Symptome

Wiederholte Antibiosen bei Borreliose nicht sinnvoll

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden