Fertilitäts-App

Fruchtbare Tage zu 89 Prozent richtig bestimmt

Veröffentlicht:

ZÜRICH / SAN FRANCISCO. Das Start-up-Unternehmen Ava hat eine App entwickelt, mit deren Sensortechnologie sich die fruchtbaren Tage genauer identifizieren lassen als mit bisherigen Apps, wie das Unternehmen mitteilt. Die Genauigkeit der App „Ava“ liege bei 89 Prozent.

Ava misst dabei nicht nur die Basaltemperatur, die ja durch den Eisprung beeinflusst wird, sondern auch weitere physiologische Parameter wie Ruhepuls, Herzfrequenzvariabilität, Atemfrequenz und Durchblutung.

In einer Studie des Universitätsspitals Zürich mit über 200 Probandinnen, deren Zyklus über einen Zeitraum von 12 Monaten beobachtet wurde, sei die Wirksamkeit von Ava belegt worden, so das Start-up (J Med Internet Res 2019; online 18. April).

Die Studie gebe zudem neue Einblicke in den Menstruationszyklus: „Die Studie zeigt erstmals auf, dass der Menstruationszyklus weitreichendere Auswirkung auf die Parameter Ruhepuls, Herzfrequenzvariabilität, Atemfrequenz und Durchblutung hat als bisher angenommen.“

Konzentriere man sich allein auf die Temperatur, erkenne man zwar den Eisprung, die fruchtbaren Tage sind dann jedoch vorbei. Ava hingegen gewähre in Echtzeit Einblick in Zyklus und Fruchtbarkeit.

Derzeit führen die Forscher um Dr. Brianna Mae Goodale weitere Untersuchungen durch, die sich mit unregelmäßigen Zyklen und Schwangerschaftskomplikationen befassen. Zudem sind Studien geplant, die die assistierte Reproduktion sowie hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen untersuchen. (eb)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Was zur Prophylaxe wirklich nützt

© bymuratdeniz / Getty Images / iStock

Rezidivierende Harnwegsinfekte

Was zur Prophylaxe wirklich nützt

Kooperation | In Kooperation mit: Dermapharm AG
Fast jede Frau macht die Erfahrung einer Blasenentzündung. Häufigster Erreger ist E. coli.

© Kateryna_Kon / stock.adobe.com

Prophylaxe von Harnwegsinfekten

Langzeit-Antibiose nicht mehr First Line

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Dermapharm AG
Plädoyer für die Immunprophylaxe bei Harnwegsinfekten

Experten-Workshop

Plädoyer für die Immunprophylaxe bei Harnwegsinfekten

Kooperation | In Kooperation mit: Dermapharm AG
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare lesen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen