Bluthochdruck

Fußball senkt bei jungen Männern den Blutdruck

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eis). Junge Männer mit milder Hypertonie können von Fußball profitieren, wie dänische und Schweizer Forscher berichten (Scan J Med & Science in Sports, online).

In der Studie spielten 15 Männer im Alter von 25 bis 45 Jahren eine Stunde Fußball zweimal die Woche über drei Monate. Der diastolische Blutdruck sank dabei im Mittel um 9 mm Hg. Zudem verloren die Männer 1,8 kg an Gewicht und reduzierten ihre Köperfettmasse um 2 kg.

Mehr zum Thema

Ernährungsumstellung

Fasten senkt Blutdruck bei metabolischem Syndrom

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Probleme mit den Händen? Nicht selten steht dann eine längere Tour durch diverse Fachpraxen bevor.

„Von Pontius zu Pilatus“

Welche Ursachen hinter Handbeschwerden stecken können