Rheuma

Geballte Infos zur Psoriasis-Arthritis

Veröffentlicht:

Bei Patienten mit Schuppenflechte erfolgt die Diagnose einer Psoriasis-Arthritis oft zu spät. Mit einer Aufklärungskampagne will die Deutsche Rheuma-Liga (DRL) deshalb dazu beitragen, dass immer mehr Patienten, Ärzte und Berater aufmerksam werden für den Zusammenhang beider Symptome.

In einer neuen 40-seitigen Broschüre "Psoriasis-Arthritis - Schuppenflechte mit Gelenkentzündung" gibt es die passenden Infos dazu. (hub)

Kurzfassung zum Download unter: www.rheuma-liga.de; Anforderung der Langversion per Tel.: 0 18 04 / 60 00 00 oder per Fax: 02 28 / 7 66 06 20

Lesen Sie dazu auch: Psoriasis-Arthritis? Nur 14 Fragen klären das Bei Psoriasis und Psoriasis-Arthritis sind auch das Herz und das Hirn gefährdet

Mehr zum Thema

Immunsuppression

Bei Rheuma vor Therapiebeginn Impflücken schließen!

ASV in der Rheumatologie

„Kein Budget – das war für mich wichtig“

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Unbekannter Patient am Bildschirm. Wie viel Kranksein lässt sich bestätigen?Die KBV ist gegen AU-Bescheinigungen nach zuvor ausschließlichem Fernkontakt.

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU